gehe zu Seite

Autor Thema: Hemerocallis - Taglilien  (Gelesen 4287 mal)


Offline Eveline

  • Beiträge: 11907
Re: Hemerocallis - Taglilien
« Antwort #60 am: 25.Jun.17 um 12:23 Uhr »
Hemerocallis citrina


Offline Jill

  • Beiträge: 3968
  • automobile Randgruppe
Re: Hemerocallis - Taglilien
« Antwort #61 am: 26.Jun.17 um 01:00 Uhr »
Meine blühen auch grad, ich mag sie nach wie vor sehr. Fotos folgen.
Winterhärtezone tF


Offline Claus

  • Beiträge: 11927
Re: Hemerocallis - Taglilien
« Antwort #62 am: 01.Jul.17 um 16:10 Uhr »
Namenlos, aber kräftig.
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Offline Berthold

  • Beiträge: 62765
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Hemerocallis - Taglilien
« Antwort #63 am: 13.Jul.17 um 21:10 Uhr »
Eine Sorte aus Holland für den Farben liebenden Gartenfreund/in


Offline Eveline

  • Beiträge: 11907
Re: Hemerocallis - Taglilien
« Antwort #64 am: 13.Jul.17 um 21:40 Uhr »
Sämlingspflanze einer alten bekannten Sorte, deren Namen mir momentan nicht einfällt. 


Offline Berthold

  • Beiträge: 62765
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Hemerocallis - Taglilien
« Antwort #65 am: 13.Jul.17 um 22:05 Uhr »
alten bekannten Sorte, deren Namen mir momentan nicht einfällt.

Na gut, wir können warten.


Offline Berthold

  • Beiträge: 62765
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Hemerocallis - Taglilien
« Antwort #66 am: 17.Jul.17 um 16:17 Uhr »
Hemerocallis fulva vermutlich und eine gelbe Sorte

Mit Essig und Öl etwas feines für den farbenfrohen Salatteller


Offline Eveline

  • Beiträge: 11907
Re: Hemerocallis - Taglilien
« Antwort #67 am: 17.Jul.17 um 19:33 Uhr »
Mein Beitrag für den Salatteller.
Die Blüte ist eher klein, Sortennamen vergessen, aber begeistert bin ich eigentlich nicht.