gehe zu Seite

Autor Thema: Cypripedium candidum  (Gelesen 9896 mal)


Offline Berthold

  • Beiträge: 62819
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cypripedium candidum
« Antwort #90 am: 17.Mai.17 um 18:22 Uhr »
Habe aber 2 Triebe davon geschrotet,..

Der Trieb sieht sehr proper aus, aber wie meinst Du "2 Triebe geschrotet?
Sind 2 Triebe der 3-triebigen Pflanze abgefault oder hast Du 2 Triebe abgetrennt, um sie als Einzelpflanzen weiter zu kultivieren?


Offline purpurea

  • Beiträge: 6580
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Cypripedium candidum
« Antwort #91 am: 17.Mai.17 um 20:11 Uhr »
Ich habe 2 Triebe an der Basis abgebrochen als ich einen Obistock fixieren wollte.
Habe mich darüber gebeugt und da scheint mein Nabel behinhaltete Körperteil etwas im Wege gewesen zu sein. :heul
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Uhu

  • Beiträge: 1710
Re: Cypripedium candidum
« Antwort #92 am: 17.Mai.17 um 20:52 Uhr »
leider ist trotz Blaulinsen doch eine Schnecke drüber gerutscht
Grüße Jürgen


Offline Berthold

  • Beiträge: 62819
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cypripedium candidum
« Antwort #93 am: 17.Mai.17 um 22:13 Uhr »
Ich habe 2 Triebe an der Basis abgebrochen als ich einen Obistock fixieren wollte.
:heul

Kein Grund zur Trauer, Rudolf. Dadurch wird der 3. Trieb eben kräftiger


Offline Stick

  • Beiträge: 2945
Re: Cypripedium candidum
« Antwort #94 am: 21.Mai.17 um 18:19 Uhr »
Cypripedium candidum, wächst ohne Probleme.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline Manne

  • Beiträge: 8653
Re: Cypripedium candidum
« Antwort #95 am: 30.Mai.17 um 23:07 Uhr »
Wirklich schöne Pflanzen!  :thumb

Könnt ihr was zur Kultur spezielle zum Substrat sagen? Ist es noch so wie hier am Anfang beschrieben?

Ich hatte mal einen kleinen, der kam drei Jahre mit einem Trieb. danach war er leider verschwunden.  :ka

Liebe Grüße
Tobias


vor ein paar jahren habe ich die standorte der art am südlichen ufer des eriesees besucht.
alles niedermoorwiesen mit ph von 7 – 8.
ich verwende niedermoortorf zu sand 1 :1
BG aus dem Kanton Waadt
Manne

"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse


Offline Berthold

  • Beiträge: 62819
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cypripedium candidum
« Antwort #96 am: 31.Mai.17 um 10:27 Uhr »
alles niedermoorwiesen mit ph von 7 – 8.

Ja, das stimmt auch mit den Angaben in der Literatur überein.