gehe zu Seite

Autor Thema: Cypripedium tibeticum  (Gelesen 6152 mal)


Offline Wolfgang

  • Beiträge: 501
Re: Cypripedium tibeticum
« Antwort #15 am: 11.Mai.13 um 13:15 Uhr »
Wird gemacht, Jürgen, dauert noch ein paar Tage....
LG Wolfgang


Offline Manne

  • Beiträge: 8653
Re: Cypripedium tibeticum
« Antwort #16 am: 11.Mai.13 um 13:36 Uhr »
Vermutlich liegt es doch an der Herkunft, vielleicht auch an der Genetik der Pflanzen. Ich schätze, ich werd nicht viel Freude mit diesen Pflanzen haben.
Wie ist das nun mit der Hochland- bzw. Tieflandrasse, Wahrheit oder Märchen?

wohl eher märchen.
bei mir hat sich ein höherer humsanteil gut bewährt.
BG aus dem Kanton Waadt
Manne

"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse


Offline Berthold

  • Beiträge: 62819
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cypripedium tibeticum
« Antwort #17 am: 11.Mai.13 um 14:47 Uhr »
bei mir hat sich ein höherer humsanteil gut bewährt.

damit wächst in Deutschland aber leider auch das Risiko einer Infektion, wenn der Humus nicht immer ganz locker und luftig bleibt.


Offline Erwin

  • Beiträge: 401
Re: Cypripedium tibeticum
« Antwort #18 am: 01.Jun.13 um 10:12 Uhr »
Hallo,
jetzt sind die Blüten offen. Cyp tibeticum f. red leaves. Auf Grund der schweren Blüte hängen sie ganz schön unter ihrer Last :-D


Offline ohey

  • Beiträge: 2330
  • Encyclia citrina
Cypripedium tibeticum ?
« Antwort #19 am: 04.Jan.14 um 15:16 Uhr »
Hallo zusammen,
ich stelle mal 2 Bilder ein mit der Frage ob die Namen Richtig sind
Bild 1  Cypripedium yunnanense

Bild 2 Cypripedium himalaicum

LG
Dieter
jeder tut was er kann


Offline purpurea

  • Beiträge: 6580
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Cypripedium
« Antwort #20 am: 04.Jan.14 um 15:48 Uhr »
Tibeticum und macranthum :rot
Könnte auch eine verunglückte tibeticum sein.Ich meine jetzt das  zweite Bild.
Mach mal von vorne ein Bild.
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline ohey

  • Beiträge: 2330
  • Encyclia citrina
Re: Cypripedium
« Antwort #21 am: 04.Jan.14 um 17:07 Uhr »
Hier ist ein Bild von vorne.

LG
Dieter
jeder tut was er kann


Offline purpurea

  • Beiträge: 6580
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Cypripedium
« Antwort #22 am: 04.Jan.14 um 17:14 Uhr »
Hallo Dieter
meiner bescheidenen Meinung nach ist das auch eine
tibeticum :thumb
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Berthold

  • Beiträge: 62819
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cypripedium
« Antwort #23 am: 04.Jan.14 um 20:15 Uhr »
Hallo Dieter
meiner bescheidenen Meinung nach ist das auch eine
tibeticum :thumb
Ja, yunnanense hat ein helles Staminodium mit einem roten Strich in der Mitte, himalaicum besitzt ein gelbes Staminodium
« Letzte Änderung: 05.Jan.14 um 00:36 Uhr von Berthold »


Offline ohey

  • Beiträge: 2330
  • Encyclia citrina
Was ist das für ein Cypripedium? Cypripedium tibeticum ssp. calicola
« Antwort #24 am: 16.Apr.15 um 10:31 Uhr »
Was ist das für ein Cypripedium?

LG
Dieter
« Letzte Änderung: 17.Apr.15 um 11:19 Uhr von Berthold »
jeder tut was er kann


Offline Herbert

  • Beiträge: 390
Re: Was ist das für ein Cypripedium?
« Antwort #25 am: 16.Apr.15 um 17:22 Uhr »
tibeticum oder calcicola - schönes Stück!
Liebe Grüße aus Linz!
Herbert


Offline ohey

  • Beiträge: 2330
  • Encyclia citrina
Re: Was ist das für ein Cypripedium?
« Antwort #26 am: 16.Apr.15 um 19:00 Uhr »
Hallo Herbert,
habe mal bei googl nach gesehen Cypripedium tibeticum ssp. calcicola könnte hin kommen.

Danke Herbert
jeder tut was er kann


Offline Berthold

  • Beiträge: 62819
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Was ist das für ein Cypripedium?
« Antwort #27 am: 16.Apr.15 um 21:26 Uhr »
ssp. cacicola unterscheidet sich von ssp. tibeticum durch die Grösse und Farbe der Blüte. Cacicola ich teif pflaumenblau und der Schuh ist 3.5 bis 4.2 cm lang und 2.6 cm breit.
Der Schuh von ssp. tibeticum ist grösser und zwar mit einem Durchmesser von 3.5 bis 6 cm.

Dieter, Du kannst den Schuh ja mal nachmessen.


Offline ohey

  • Beiträge: 2330
  • Encyclia citrina
Re: Was ist das für ein Cypripedium?
« Antwort #28 am: 17.Apr.15 um 07:44 Uhr »
Hallo Berthold,
ich habe den Schuh nachgemessen er ist 2,9cm breit und 4,00cm lang

Was kann ich jetzt aufs Etikett schreiben?

LG
Dieter
jeder tut was er kann


Offline purpurea

  • Beiträge: 6580
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Was ist das für ein Cypripedium?
« Antwort #29 am: 17.Apr.15 um 09:13 Uhr »
Dieter, schreib calcicola drauf. :thumb
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.