gehe zu Seite

Autor Thema: Der acaule-Hügel  (Gelesen 28096 mal)


Offline Berthold

  • Beiträge: 62819
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #180 am: 15.Okt.17 um 13:31 Uhr »
Ich habe nirgends behauptet dass ich die acaule nass kultiviere!!!!!!!!!!!!!!!
Wer das gelesen hat sollte sich eine Brille besorgen.
Gelle???

Rudolf, ich habe gesagt, dass ich acaule feucht bis nass kultiviert habe. Das war nur ca.18 Monate erfolgreich.
Aber in der Natur wachsen sie auch manchmal nass bis feucht, wenn auch selten.


Offline purpurea

  • Beiträge: 6580
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #181 am: 15.Okt.17 um 18:43 Uhr »

Wie viele Moore soll ich Dir denn zeigen die im Sommer vollkommen trocken sind??

« Letzte Änderung: 15.Okt.17 um 18:44 Uhr von Berthold »
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Claus

  • Beiträge: 11940
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #182 am: 15.Okt.17 um 23:12 Uhr »

Wie viele Moore soll ich Dir denn zeigen die im Sommer vollkommen trocken sind??

Oben ja, unten nein.
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Offline purpurea

  • Beiträge: 6580
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #183 am: 16.Okt.17 um 09:48 Uhr »
Ja, klar.Aber in 30 Zentimeter Tiefe kultiviere ich keine Acaule. grins
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Stick

  • Beiträge: 2945
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #184 am: 16.Okt.17 um 17:56 Uhr »
Ich stelle Mal von neutraler Seite Bilder von meinen Cyp acaule im Herbst ein. Ein ganz normaler Vorgang die Blätter färben sich allmählich gelb und eine Pflanze hat sogar Zuwachs. :-D :-D
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline purpurea

  • Beiträge: 6580
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #185 am: 16.Okt.17 um 18:22 Uhr »
Schön, so sahen meine auch bis vorgestern aus.Eine habe ich gelassen da sie im Moment  unvorteilerhaft an einem Trieb bastelt :bag
Da möchte ich beobachten wie sie sich weiter entwickelt, vieleicht gibt es ja zu Weihnachten eine blühende acaule :rofl :-D

Den anderen habe ich die alten Blätter inklusive den schon 5 Zenimeter grossen Neutrieben abgeschnitten.
Es darf gelästert werden. grins grins
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Eveline

  • Beiträge: 11915
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #186 am: 16.Okt.17 um 18:54 Uhr »
Gerhard, was sind denn das für Würschtln am Boden? Von einer Pinus?
wie kultivierst Du Deine Cyp. acaule?


Offline Stick

  • Beiträge: 2945
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #187 am: 16.Okt.17 um 20:21 Uhr »
Gerhard, was sind denn das für Würschtln am Boden? Von einer Pinus?
wie kultivierst Du Deine Cyp. acaule?

Eveline, die Würschtln sind von einer Cedrus deodora. Als Unterbau nehme ich Grantsplit, ca 30 cm hoch. Auf den Granit kommt eine Lage Kanuma, ca 5 cm hoch, dann kommt ca 5 cm Quarzsand : Torf 1:1, darauf kommen die Rhizome. Das ganze wird dann ca 5 cm mit Quarzsand:Torf 1:1 abgedeckt. Da fallen dann im laufe der Zeit die Nadeln der Cedrus. Im Winter decke ich das Ganze ab. Giesen tue ich nur, wenn es bei uns länger regnet.Der Regen hat bei uns ca ph6 . Ich säure dann das Substrat wieder auf ca 4 - 4.5 runter. Ich bin aber nicht so versiert wie die Hügel Spezialisten. :-D
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline Berthold

  • Beiträge: 62819
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #188 am: 16.Okt.17 um 20:50 Uhr »

Den anderen habe ich die alten Blätter inklusive den schon 5 Zenimeter grossen Neutrieben abgeschnitten.
Es darf gelästert werden. grins grins

Warum hast Du den Neutrieb abgeschnitten?

Ich kenne Leute, die schneiden ihren Hunden den Schwanz ab.
« Letzte Änderung: 16.Okt.17 um 21:24 Uhr von Berthold »


Offline purpurea

  • Beiträge: 6580
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Der acaule-Hügel
« Antwort #189 am: 17.Okt.17 um 08:20 Uhr »
Die störten das Gesammtbild. grins
Nein, im Ernst, die hatten schon Knospen gebildet und wären sicher abgefroren.Obwohl ich sie ja im Winter abdecke.
Die eine lasse ich, ich will die Entwicklung sehen.
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.