gehe zu Seite

Autor Thema: Arisaema  (Gelesen 9185 mal)


Offline Stick

  • Beiträge: 2951
Re: Arisaema
« Antwort #135 am: 18.Jun.17 um 17:29 Uhr »
Eine Arisema aus einer englischen Gärtnerei. Kennt jemand die Art?
Sie hat hier im Topf im Kalthaus überwintert, ist jetzt jedoch in den Garten gepflanzt.

Arisaema consanguineum, wie HG01.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline Berthold

  • Beiträge: 63390
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arisaema
« Antwort #136 am: 22.Jun.17 um 22:07 Uhr »
Danke, Gerhard,
hier Arisaema candidissimum, von einer Holländerin aus Nettetal, hat hier noch nicht draussen überwintert


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 662
Re: Arisaema
« Antwort #137 am: 22.Jun.17 um 22:49 Uhr »
Die kommen jetzt so langsam auch bei mir in die Gänge. Eine weiß graue From von A. candidissimum blüht schon länger. Die anderen A.c. kommen gerade erst. Irgenwo ist auch ein pinke Form da. Hat aber noch nicht geblüht.

Zuverlässig zeitig da ist nur A.fargesii. Der hat auch massig Sämlinge im Topf von einer Frucht die ich nicht rechtzeitig entfernt habe.

Kann man den eigentlich hier in 6a-b auspflanzen? Genug sind es ja wohl.


Offline Eveline

  • Beiträge: 11975
Re: Arisaema
« Antwort #138 am: 22.Jun.17 um 23:43 Uhr »
Ich habe meine Arisaema fargesii vor ein paar Jahren ausgepflanzt. Heuer sind sie bis jetzt noch nicht erschienen. Ich glaube, die sind verschwunden.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 662
Re: Arisaema
« Antwort #139 am: 23.Jun.17 um 09:09 Uhr »
Da wäre ich nicht so ganz voreilig. Oft sind noch Knollen im Boden die dann gerade aussetzen.

Hier mal die Blüte des A.candidissimum die ich damals noch aus China bekommen habe.


Offline Stick

  • Beiträge: 2951
Re: Arisaema
« Antwort #140 am: 23.Jun.17 um 18:52 Uhr »
Arisaema sikokianum Sämlinge. Der Samen stammt von meiner Pflanze vom letzten Jahr.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 662
Re: Arisaema
« Antwort #141 am: 23.Jun.17 um 19:06 Uhr »
Die schaun aber gut aus.  Wieviele werden es wohl bis zur adulten schaffen?


Offline Stick

  • Beiträge: 2951
Re: Arisaema
« Antwort #142 am: 23.Jun.17 um 19:19 Uhr »
Na da lassen wir uns dann überraschen. Sie bekommen jede 2. Woche einen Guss Paulaner Weizen Dunkel. In Bayern ist das Sitte.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Online Eerika

  • Beiträge: 24265
    • eerikas bilder
Re: Arisaema
« Antwort #143 am: 28.Jun.17 um 19:27 Uhr »
:-D

Ich habe nur drei Arisaemas

Die fargesiis und candidissimum blühen jetzt




Offline Stick

  • Beiträge: 2951
Re: Arisaema
« Antwort #144 am: 28.Jun.17 um 19:43 Uhr »
Na das ist doch schon was. :-D
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 662
Re: Arisaema
« Antwort #145 am: 28.Jun.17 um 19:46 Uhr »
Sehr schön, Deine Aris, Bei mir hat sich heuer der pinke zum ersten Mal entschlossen sein rosa gestreiftes Kleid zu zeigen. Seit gestern seh ich die Farbe.
Ich vergesse immer die zu düngen und dann dauert es einfach länger.


Online Eerika

  • Beiträge: 24265
    • eerikas bilder
Re: Arisaema
« Antwort #146 am: 28.Jun.17 um 20:01 Uhr »
Ich schmeisse denen Blaukorn in die Erde, wenn ich die Knollen reinsetze.
Wachsen bei mir ja im Topf. Danach werden sie nicht gedüngt. Aber reichlich gewässert.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 662
Re: Arisaema
« Antwort #147 am: 10.Jul.17 um 19:50 Uhr »
Bei mir haben vor ein paar Tagen die letzten A. candidissiumum alba endlich ausgetrieben. Blüte ist noch nicht drin.
Ich hatte sie schon abgeschrieben.
Die waren wie alle Artgenossen im Keller, sollten also relativ früh kommen.


Online Eerika

  • Beiträge: 24265
    • eerikas bilder
Re: Arisaema
« Antwort #148 am: 11.Jul.17 um 09:24 Uhr »
Wenn es so weit ist, dass sie nach draußen können, aber noch nicht ausgetrieben haben, bringe ich sie hoch und lasse ca eine Woche in der Küche liegen. Die wärmere Temperaturen und das Licht regen sie an.

Das Gleiche mache ich mit Gloriosas.


Online Eerika

  • Beiträge: 24265
    • eerikas bilder
Re: Arisaema
« Antwort #149 am: 11.Aug.17 um 13:20 Uhr »
Arisaema consanguineum hat geblüht